Perspektive Erneuerbare Energien

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Netzkopplung
Beschreibungen des Begriffes:

Netzkopplung

Netzgekoppelte Stromerzeugungsanlagen sind über einen Wechselrichter an das allgemeine Stromnetz angebunden und können auf diesem Wege den von ihnen produzierten Strom ganz oder teilweise in das Stromnetz einspeisen. Solche Anlagen sind somit das Gegenstück zu sogenannten Inselanlagen.

Zurück